Veranstaltungen

Chakra-Tier-Reisen

- mit Monika Ruhstorfer

Chakra-Tier-Reisen Teil 1: 

Reisen zum Wurzel-, Bauch-, Solarplexus- und Herz-Chakratier

 Wochenende - 16./17 März 2019 (10-18 Uhr)

 

Chakra-Tier-Reisen Teil 2:

Reisen zum Kehlkopf-, Stirn- und Kronen-Chakratier,

Versammlung aller Chakratiere

 Wochenende - 25./26. Mai 2019 (10-18 Uhr)

Mehr Info zur Veranstaltung und Anmeldung


Familienstellen

-mit Amara Jaksic

Termine 2019: 

15.02.2019- fällt aus!!!

29.03.2019

12.04.2019, 24.05.2019

19.07.2019, 27.09.2019

18.10.2019, 15.11.2019

13.12.2019

jeweils Freitag 16- ca.22 Uhr

Mehr Info zur Veranstaltung und Anmeldung


Heilsames Singen mit Meditation

- mit Ute Rink

Jeweils von 19:30 bis 21 Uhr

19.02. Heilsames Singen mit Meditation für inneren und äußeren Frieden

Mehr Info zur Veranstaltung


Bewegte Meditation in 4 Phasen

- mit Ute Rink

Jeweils von 19:30 bis 21 Uhr

26.02. Bewegte Meditation in 4 Phasen

Mehr Info zur Veranstaltung


Montags-Meditation

-mit Amara findet fast durchgehend statt

18.02.2019 (fällt aus)

25.02.2019

04.03.2019

11.03.2019

18.03.2019

weitere Termine folgen

Jeweils Montag von 19:30 - 20:30 Uhr.

45 Minuten in Stille sitzen. Zeit für Tee, Fragen und Gespräche

Mehr Info


Nährender Kontakt - wie geht das? (Nachmittags-Workshop)

- mit Maria A. Rappay

Jeweils 14:30 bis 18 Uhr , Beitrag 35 Euro

Anmeldung und mehr Info

 

Sonntag, 17.02.2019 

Nährender Kontakt mit dem Anderen

Wir erforschen und erleben unseren eigenen Raum und üben, unsere Grenzen zu spüren und zu setzen. Daraus folgt ganz natürlich, dass wir die der anderen respektieren.

Wenn wir uns nicht bewusst sind über unseren eigenen Raum und unsere Grenzen, wird nährender authentischer Kontakt schwierig: Unbewusst ist da eine Angst und Anspannung, der andere könnte ja etwas tun, was wir nicht wollen, und wir müssen daher aufpassen. Oder wir geraten in Partnerschaften in die Symbiosefalle, in der wir uns selbst verlieren. Oder andere nicht nährende Entwicklungen...

 

Samstag 13.04.2019

Nährender Kontakt mit dir Selbst und dem Göttlichen

"Das Inneerste ist gleichzeitig das Höchste"

Wenn wir uns auf uns Selbst und unserem Erleben ganz einlassen und uns gleichzeitig weit machen, können wir auch die Verbindung zum Unermesslichen, Unbegrenzten, Namenlosen, Göttlichen... spüren.

Über Atem und Körper und indem wir unserem augenblicklichen Erleben bewussten Raum geben, vertiefen wir unseren Kontakt mit uns Selbst. In diesem tiefen Selbstkontakt kann sich das Höchste durch das Erleben von Einheit, Verbundenheit, Frieden, Freude, Weite, Kraft, Klarheit offenbaren.


Vortragsreihe: TRAUMA

- mit Maria A. Rappay

Jeweils Donnerstag, 19:30 bis 21 Uhr, Beitrag 10 Euro

Anmeldung und mehr Info

 

Donnerstag, 28.02.2019

Alles über psychische Traumata und Heilungsmöglichkeiten

Nach einem Kurz-Vortrag über Wesen und Symptome von Traumata (Schock-, Entwicklungs-, Bindungstrauma) und deren Heilungsmöglichkeiten - insbesondere der Methode "Somatic Experiencing" - gibt es Raum für Fragen und Austausch zum Thema „psychisches Trauma“.

 

Donnerstag 14.03.2019

Schwierige Beziehungen - oder gar keine? Trauma und Partnerschaft

Wie Kindheits-Trauma unsere Beziehungsfähigkeit stört und wie wir diese wieder gewinnen können.

Fakten über pränatales Trauma, Bindungstrauma und intergenerationellem Trauma. Wie sie entscheidend unser Gehirn und Persönlichkeit formen. Und wie daraus sog. „unsichere Bindungsmuster“ entstehen und wie wir unsere natürliche Beziehungsfähigkeit zurück gewinnen können.

Kleine Übungen geben dir eine Erfahrung der Muster und auf der anderen Seite die Erfahrung von nährendem heilsamen Kontakt.


The Work - Ina Rudolph

- mit Ina Rudolph

Donnerstag 2.05. bis Sonntag 5.05.2019 

 

Donnerstag 02. Mai 2019, Beginn: 19:30 Uhr, Beitrag 15 Euro

Erlebnisabend: „Loslassen – mach’s Dir leicht!“ 

mit THE WORK von Byron Katie

Ich zeige Ihnen an diesem Abend, wie Sie die Ursache von Stress, Ärger und Leid ausfindig machen und auch, wie sie sie auflösen können. THE WORK ist ein einfacher und kraftvoller Weg, mit dem jeder seine belastenden Konzepte überprüfen kann. In dieser Überprüfung finden wir bessere Alternativen als Kummer und Schmerz. Und es ist Zeit für Fragen und Antworten

Anmeldung 

 

 

Freitag bis Sonntag, 03. bis 05. Mai 2019

LOSLASSEN – Intensivseminar 3 1/2 Tage

Freitag: 10:00-18:00 Uhr

Samstag: 10:00-18:00 Uhr

Sonntag 10:00 – 16:00 Uhr

 

Wir arbeiten in einer kleinen Gruppe mit nur 14 Teilnehmern.

Dreizehn Jahre lang hat es jetzt das Wochenendseminar „Loslassen – wie geht das?“ gegeben. Ab 2019 möchte ich gleich zu Beginn des Seminars tiefer einsteigen und nicht mehr mit den Basisdingen beginnen. Meine kürzesten Seminare sind jetzt 3 1/2 Tage lang. Sie beginnen mit einem Vortrag, der für die Öffentlichkeit offen ist, der aber gleichzeitig auch der Beginn des Seminars ist (mehr Info unter dem Link).

Vorkenntnisse und Anmeldung erforderlich

 



Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie über neue Termine und Angebote im Puja Praxishaus Weilheim. 

Facebook



Die Veranstaltungen erscheinen nach dem Alphabet sortiert