gesundheitsvortrag: Das BEMER System

Sandro Cramer informiert über das BEMER System

Sandro Cramer

 

 

 

Ich bin Sandro Cramer, verheiratet,

eine Tochter, ausgebildeter Krankenpfleger

mit Weiterbildung für Intensiv- und Anästhesiepflege,

lebe und arbeite seit 2002 hier in Weilheim 

und bin seit Juni 2016 selbstständiger BEMER Partner.

Mein Erlebnis

Es war ein traumhafter Sommertag im September, bestes Wanderwetter und hervorragende Fernsicht. Ich beschloss, zusammen mit meiner Tochter eine kleine

Wanderung in den Bergen zu unternehmen. „Raus in die Natur“, sagte ich und entschied mich für eine Hörnlewanderung und los ging‘s. Alles war bestens, wir hatten viel Spaß, nette Leute für gute Unterhaltung und wir konnten sogar die nicht allzu weite große Stadt am Horizont erkennen.

 

Nach all den tollen Erlebnissen, der guten Bergluft und einem leckeren Kaiserschmarrn machten wir uns auf den Heimweg. Ich nahm meine Tochter, weil sie müde und erschöpft war, in die Kraxe und trat den Heimweg an. Auf dem Weg ins Tal bemerkte ich nach wenigen Metern ein stechenden Schmerz in meinen beiden Knien, was für mich nichts Ungewöhnliches war, denn ich kannte das von anderen Bergwanderungen.

 

Nur diesmal hatte ich geschätzte 10 bis 12 Kilo mehr auf dem Rücken und das Stechen wurde mit jedem Meter schlimmer, so dass ich mit dem Gedanken spielte, die Bergwacht zu rufen, da ich mir nicht sicher war, ob ich es bis ins Tal schaffe. Naja…, ich habe es geschafft, aber fragen Sie nicht… . Meiner Tochter jedenfalls hatte es sehr gefallen. Ich wusste von vergangenen Touren, dass ich die nächsten 2-3 Tage benötige, um wieder vollständig zu regenerieren, um problemlos Bergablaufen zu können.

 

Zu diesem Zeitpunkt hatte ich gerade mit BEMER begonnen und war in der Testphase. Ich hatte nun am Abend der Wanderung die BEMER Methode angewendet und auf den nächsten Tag gewartet. Sie werden es nicht glauben! Ich konnte es selbst nicht glauben! Ich stand fassungslos im Treppenhaus, nachdem ich zusammen mit meiner Tochter auf dem Arm, die Treppen herunter gehüpft bin, ohne, und das ist wirklich keine Übertreibung, ohne Schmerzen in den Knien. Ich stand mit weit offenem Mund da, schaute meine Tochter an und konnte es nicht fassen. Ich hatte keine Schmerzen und hätte mich getraut, eine neue Wandertour anzugehen, aber leider hatte das Wetter an diesem Tag nicht mitgespielt. Unglaublich!

 

Vielleicht können Sie jetzt verstehen, warum ich Ihnen das Thema unbedingt näher bringen möchte. Ich möchte es in ein neues Bewusstsein rücken. Aufklären, informieren, aktivieren. Das Ziel für die meisten Menschen ist es doch gesund und vital alt zu werden.

Was ist die BEMER Therapie?

BEMER ist eine Physikalische Gefäßtherapie. Sie ist eine weltweit einzigartige und revolutionäre Behandlungsmethode, die durch ganz bestimmte biorhythmisch definierte Signalreize die Pumpbewegung in den kleinsten Gefäßen stimuliert, so dass sich der Blutfluss in diesem Bereich wieder normalisiert. Auf diese Weise werden körpereigene Selbstheilungs- und Regenerationsprozesse unterstützt. Dafür benötigen Sie nur 2 x 8 Minuten täglich.

Anwendungsbeispiele

  • Behandlung im Krankheitsfall
  • Unterstützung der Immunreaktion
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte durch Stimulierung der Mikrozirkulation
  • Positiver Einfluss auf das allgemeine Wohlbefinden die Gesundheit und den Schlaf. Dies führt in der Summe zu einer höheren Lebensqualität
  • Unterstützung des Stoffwechsels für Leistungszunahme
  • Stärkung der Reaktionsfähigkeit
  • Reduzierung des Risikos von Sportverletzungen
  • Schnellere Regeneration

 

Wer verwendet BEMER?

  • Schalke 04 (Offizieller Partner von BEMER)
  • Boris Becker
  • Tina Weirather
  • Marc Girardelli
  • Günter Traub
  • und viele mehr. Lesen Sie hier die Referenzen

Was treibt mich an?

Mein Bedürfnis und meine Aufgabe ist, Menschen zu informieren, zu beraten oder kleine Impulse zu geben, wie sie ihrer Gesundheit etwas Gutes tun können, um gesund und vital alt zu werden. Auf der Suche nach dem „Warum“, in Bezug auf körperliche Veränderungen der Lebensqualität, bin ich auf eine Methode aufmerksam gemacht wurden, die mir das „Warum“ beantworten konnte. Die Physikalische Gefäßtherapie BEMER. Sie ist eine weltweit einzigartige und revolutionäre Behandlungsmethode, die mittels eines zertifizierten Medizinprodukts zur Anwendung kommt. Dafür benötigen Sie nur 2 x 8 Minuten täglich.

Was ist der Nutzen für Sie?

Die Physikalische Gefäßtherapie BEMER bewirkt eine gesteigerte körperliche und geistige Leistungsfähigkeit, ein starkes Immunsystem und eine Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens.

Das wiederum hat zur Folge, dass Ihre Lebensqualität verbessert wird und eine Leistungssteigerung erzielt werden kann. Sie haben eine Behandlungsmöglichkeit, die nicht nur an den Symptomen ansetzt, sondern auch die Ursachen behandelt. Die Physikalische Gefäßtherapie BEMER ist ganz einfach und für jeden anzuwenden. Sie wird mittlerweile auch in vielen Praxen, Kliniken und von Therapeuten mit außergewöhnlich großem Erfolg eingesetzt.

Den größten Nutzen erbringt sie jedoch in der dauerhaften Anwendung zu Hause. 

 

16 Minuten für Ihre Gesundheit! So einfach kann es sein, so viel für seine Gesundheit zu tun.

Hokuspokus oder Wissenschaft?

Das neue und patenrechtlich geschützte BEMER-Behandlungssystem ist die meisterforschte und effektivste physikalische Behandlungsmethode, die heute in der ergänzenden Medizin Anwendung findet. In den vergangenen 15 Jahren sind über die BEMER-Therapie 46 Veröffentlichungen und vier in PubMed gelistete, wissenschaftliche Studien entstanden.

Termine

Jeden Monat informiere ich kostenfrei mittels eines Gesundheitsvortrages über die Physikalische Gefäßtherapie BEMER, im Puja Praxishaus in Weilheim. An diesem Abend erfahren Sie alles über die BEMER-Methode, warum sie für jeden von großer Bedeutung ist und wie Sie sie anwenden können. Termine erfahren Sie hier oder bei mir persönlich.

Nächster Termin:

  • 30.11.2017

jeweils Donnerstag von 18 bis 22 Uhr

Meine persönliche Geschichte mit BEMER und mehr Information

Download
Mein Erlebnis mit BEMER
Hier können Sie ein 3-seitiges PDF mit Informationen zu Sandro Cramer, der BEMER Methode sowie seine persönliche Erfahrung mit BEMER herunterladen
Sandro Cramer Fachvortrag BEMER.pdf
Adobe Acrobat Dokument 517.1 KB

Kontakt

Für mehr Infos zu den Gesundheitsvorträgen und den jeweiligen Terminen wenden Sie sich bitte an:

 

Sandro Cramer

BEMER Partner

82362 Weilheim i.OB

Tel.: +49 (0) 881 – 927 939 15

Mail: cramer.business@t-online.de

Web: www.cramer.bemergroup.com

Verantwortlich für die Inhalte sind jeweils die Veranstalter selbst.

Bei Fragen zu den einzelnen Veranstaltungen, nehmen Sie bitte mit dem jeweiligen Veranstalter Kontakt auf.